Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Vertragsgegenstand

Hiermit werden zwischen Christin Jeske „JC - healthy mentoring & training“ und
dem Kunden folgende verbindliche Vereinbarungen getroffen, die für alle künftigen
Trainingseinheiten (im Studio, im Freien, sonstigen Sportanlagen, zu Hause, zu
Fitnessreisen etc.) gelten, es sei denn, dass schriftlich etwas anderes vereinbart
wird. Trainerin Christin Jeske übt die Tätigkeit als gewerbliche Tätigkeit aus. Der
Status ist der eines freien Gewerbes. Es gilt die jeweils neueste Fassung der
Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kunde akzeptiert mit dem Erwerb einer
Trainingseinheit bei „JC - healthy mentoring & training“ diese AGB.

§ 2 Leistungen

1. Der Inhalt wird gemeinsam erarbeitet, individuell an die Bedürfnisse des Kunden
angepasst und im Personal Training und Gruppentraining auch online umgesetzt.


2. Die Einheiten finden, nach Absprache, entweder in einem Park, Fitness Studio
oder in den Räumlichkeiten des Unternehmens statt.


3. Die Dauer einer einzelnen Trainingseinheit beträgt normalerweise 60-90 Minuten.
Art, Umfang und Ort der Trainingseinheit werden mit dem Kunden individuell
abgesprochen. Inhalte und Ziele des Trainings werden vorab in einem
Beratungsgespräch abgestimmt.

§ 3 Terminvereinbarung / Stornierung

1. Alle terminlichen Absprachen erfolgen ausschließlich durch eine konkrete
Vereinbarung, diese vereinbarten Termine gelten als verbindlich, deshalb sollten
zuvor gebuchte Trainingsstunden bei Nichtinanspruchnahme bis 48 Stunden vor
Trainingstermin abgesagt werden. Bei Nichteinhaltung wird diese in Rechnung
gestellt.


2. Für Absagen von Terminen bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Trainingstermin
wird keine Stornogebühr verrechnet. Der Termin wird einfach auf einen späteren
Zeitpunkt verschoben. Bei Stornierung zwischen 24 und 12 Stunden vor Beginn
der TE, beträgt die Stornogebühr 50%. Bei Stornierungen innerhalb von 12
Stunden beträgt die Stornogebühr 100%. Es entfallen nur die Fahrtkosten.


3. Bei einer kurzfristigen Trainingsabsage von der Trainerin können keine
Ersatzansprüche geltend gemacht werden.


4. Ein Abbruch der Trainingseinheit durch den Kunden, vor Ablauf der vereinbarten
Trainingsdauer, berechtigt nicht zu Kostenrückerstattungen oder Zeitgutschriften.


5. Sobald ein Outdoor Termin feststeht und zu diesem Zeitpunkt schlechtes Wetter
ist, kann der Termin durch die Trainerin Christin Jeske abgesagt werden. Erfolgt
keine Absage, findet der Termin am vereinbarten Ort zum vereinbarten Zeitpunkt
statt. Der Kunde ist für temperatur- und wettergerechte Kleidung selbst zuständig
und verantwortlich.

§ 4 Kosten und Bezahlung

1. Das Erstgespräch ist kostenlos.


2. Die Preise für meine Trainings- und Beratungsleistungen werden einerseits nach
Vereinbarung festgelegt und anderseits gelten die aktuellen Preise der auf meiner
Website, je nach Dienstleistung. Das Honorar variiert je nach Anforderung, Umfang
und Tageszeit. Es gilt bei Personal Training und Mentoringprogramme das jeweils
erstellte Angebot.


3. Der Kunde erhält eine Rechnung mit detaillierter Leistungsbeschreibung und
Auflistung aller Trainingsstunden oder Programme.


4. Die Bezahlung erfolgt vor dem Training / der Beratung oder per online
Überweisung, Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung oä). Der Betrag ist ohne
Abzug zahlbar.


5. Solange die Rechnung nicht beglichen ist, besteht kein Anspruch auf weitere
Trainingseinheiten.

§ 5 Sonstige Kosten

1. Werden aufgrund der Trainingsziele und -wünsche des Klienten Tageskarten,
monatliche Mitgliedsbeiträge im Fitnessstudio, oder ähnliches erforderlich, sind
diese Kosten vom Kunden zu übernehmen.

§ 6 Sporttauglichkeit / Gesundheitliche Voraussetzungen

1. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass er für alle sportlichen Aktivitäten in
Zusammenhang mit dem Personaltraining von Christin Jeske eine ärztliche
Genehmigung einholt. Grundsätzlich versichert der Kunde, sportgesund zu sein.
Weiterhin versichert der Kunde, dass ihm keine Umstände bekannt sind, die ein
Training ausschließen könnten. (dazu gehören insbesondere Krankheiten,
Verletzungen, Einnahme von Medikamenten). Liegen gesundheitliche Probleme vor,
wird in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Facharzt über eine mögliche
Trainingsgestaltung gesprochen. Über plötzlich auftretende
Befindlichkeitsstörungen (wie Schwindel, Übelkeit, Schmerzen) vor, während oder
nach dem Training sollte sofort berichtet werden. Der Kunde verpflichtet sich, sich
in regelmäßigen Abständen auf seine Sporttauglichkeit hin ärztlich untersuchen zu
lassen. Besonders bei Messverfahren wird der Kunde darauf hingewiesen, dass
eine risikolose Körperfettmessung und elektronische Pulskontrolle nur gewährleistet
werden kann, wenn sich keine Implantate mit elektronischen Bauteilen (z.Bsp:
Herzschrittmacher) im Körper befinden.


2. Alle Fragen zum derzeitigen / bisherigen Gesundheitszustand und zu
Lebensumständen sind wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten. Alle
Änderungen sind der Trainerin sofort mitzuteilen.


3. Die Teilnahme an den Trainings erfolgt auf eigene Gefahr / eigenes Risiko.
Schadenersatzansprüche aller Art sind ausgeschlossen.

§ 7 Allgemeines

1. Um eine optimale Trainingsgestaltung zu gewährleisten und gesundheitliche
Risiken auszuschließen, wird vor Trainingsbeginn ein Fitness-Check durchgeführt.
Diese persönlichen und notwendigen Daten werden mittels EDV-Anlage verarbeitet

und gespeichert. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich
behandelt.
2. Personen- und Firmenbezogene Kundendaten speichere und verarbeite ich unter
Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen. Vertrauliche Informationen und
eventuelle Betriebsgeheimnisse des Auftraggebers, die mir im Rahmen der Tätigkeit
bekannt geworden sind, werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

§ 8 Urheberrecht / Veröffentlichung

1. Sämtliche auf meinen Internetseiten wiedergegebenen Inhalte wurden mit großer
Sorgfalt aufbereitet und zu Deiner Information publiziert. Dennoch sind Fehler und
Irrtümer nicht ausgeschlossen. Alle Angaben erfolgen somit ohne Gewähr.


2. Für den Inhalt fremder Internetseiten, welche mittels direktem oder indirektem
Verweis ("externe Hyperlinks - öffnen in neuem Fenster") referenziert werden, kann
von mir als Medieninhaberin und Herausgeberin keine Verantwortung übernommen
werden.

§ 9 Sonstige Vereinbarungen

1. Ich hafte für Schäden / Verletzungen nur dann, wenn mir Vorsatz oder grobe
Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann.


2. NebenVereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Sollte eine
der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die
Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt. In diesem Fall oder bei
eventuellen Lücken sind die Vertragspartner gehalten, eine Regelung zu treffen, die
dem Vertragszweck am nächsten kommt.


3. Erfüllungsort ist an dem im Angebot ausgewiesenen Veranstaltungsort.
Gerichtsstand für alle Angelegenheiten, die diesen Vertrag betreffen, ist Wien.


4. Die Bekanntgabe sämtlicher E-Mail Adressen entspricht keiner Zustimmung zum
Erhalt unaufgeforderter E-Mails laut TKG § 101.

§ 6 Datenschutzerklärung

Absatz 1: Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:
FTL's Garage, Florian Lechner, Kleeanger 2, 86391 Stadtbergen
Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die
Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen,
Kontaktdaten o. Ä.).


Absatz 2: Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung. Nur mit Ihrer
ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich.
Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den
Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis
zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.


Absatz 3: Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige
Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der
Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres
Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der
Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://
www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.


Absatz 4: Recht auf Datenübertragbarkeit
Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in
Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte
aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren
Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen
Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. Recht
auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung Sie haben jederzeit im Rahmen
der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft
über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren
Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf
Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu
weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit
über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Absatz 5: SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz
der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden,
nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die
Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mit lesbar. Sie erkennen eine
verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am
Schloss-Symbol in der Browserzeile.


Absatz 6: Speicherdauer von Beiträgen und Kommentaren Beiträge und

Kommentare sowie damit in Verbindung stehende Daten, wie beispielsweise IP-
Adressen, werden gespeichert. Der Inhalt verbleibt auf unserer Website, bis er

vollständig gelöscht wurde oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden musste.
Die Speicherung der Beiträge und Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer
Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten
Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung
per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit bereits erfolgter Datenverarbeitungsvorgänge bleibt
vom Widerruf unberührt.


Absatz 7: Newsletter-Daten
Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse.
Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig und der Empfang
des Newsletters ist einzuwilligen. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder
sind freiwillig. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des

Newsletters. Die Daten bei der Newsletteranmeldung werden ausschließlich auf
Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf
Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine
formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über
den "Austragen"-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten
Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Zur Einrichtung des
Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht.
Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt
worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.


Absatz 8: YouTube
Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von
YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San
Bruno, CA 94066, USA. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird
eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt
hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. YouTube kann Ihr
Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem
YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die
Möglichkeit, dies zu unterbinden. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse
einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein
berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Einzelheiten zum
Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube
unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.


Absatz 9: Vimeo
Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von
Vimeo. Anbieter des Videoportals ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New
York, New York 10011, USA. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Vimeo-Plugin
wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Vimeo erfährt
hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. Vimeo erfährt Ihre IP
Adresse, selbst wenn Sie nicht beim Videoportal eingeloggt sind oder dort kein
Konto besitzen. Es erfolgt eine Übermittlung der von Vimeo erfassten Informationen
an Server des Videoportals in den USA. Vimeo kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem
persönlichen Profil zuordnen. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die
Möglichkeit, dies zu unterbinden. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden
Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.


Absatz 10: Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr
Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser
Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Einige Cookies sind
“Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von
selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen,
bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf
unserer Website wiederzuerkennen. Mit einem modernen Webbrowser können Sie
das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele

Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des
Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine
eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben. Das Setzen von
Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der
Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb)
notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber
dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von
Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer
Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt,
werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.


Absatz 11: PayPal
Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal. Anbieter des Bezahldienstes
ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449
Luxembourg. Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von
Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal. Die Übermittlung Ihrer Daten an
PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6
Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer
bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegend
Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.